Seriöse Ghostwriter Agenturen lassen die Kunden über die Preise nicht im Unklaren

Die Preise spielen bei der Auswahl einer Ghostwriter Agentur für viele Interessierte eine wichtige Rolle. Entscheidend für die Gestaltung der Preise ist auch die Art der Texte. Während eine Rede für ein Jubiläum einen erfahrenen Autor nur wenige Stunden Zeit kostet, ist nicht nur erwarten, dass ein akademischer Ghostwriter innerhalb einer Woche eine komplette Masterarbeit fertigstellen kann. Mit diesem Gedanken im Hintergrund werden auch die Preise gestaltet. Nicht jede Agentur veröffentlicht die Preise direkt auf der eigenen Webseite oder auch in Anzeigen, in denen um Kunden geworben wird. Dieses Vorgehen ist nicht unseriös, sondern oftmals einzig mit dem Zweck verbunden die Konkurrenz nicht dazu zu veranlassen einen Preiskampf zu starten. Wer sich die Mühe macht diese Agenturen schriftlich oder telefonisch zu kontaktieren, erhält schnell einen Überblick über die Preisgestaltung, ohne hierfür direkt einen Text in Auftrag zu geben.

Die Beratungsgespräche gehören in der Regel zum kostenlosen Serviceangebot der Agenturen

kaboompics / Pixabay

Wer zum ersten Mal mit einer Ghostwriter Agentur in Kontakt tritt benötigt in der Regel spezifische Informationen zu den Preisen oder auch der Länge der Bearbeitungszeit eines Auftrags. Diese Informationen sollten den vielleicht zukünftigen Kunden kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Fallen bereits für diese beratenden Leistungen die ersten Gebühren an, ist ein Vergleich mehrerer Agenturen nur schwer möglich. Am kundenfreudlichsten agieren Ghostwriter Agenturen, die den Kunden unverbindliche persönliche Angebote unterbreiten. Das erlaubt es die Kosten für einen akademischen Text ebenso schnell im Überblick zu behalten als auch Produktbeschreibungen oder E-Books.

Vor der Beauftragung ist es zudem wichtig sich über die Qualifikation der Autoren zu informieren

Als Ghostwriter zu arbeiten, setzt ein großes Maß an Kompetenz im jeweiligen Fachgebiet sowie eine termingerechte Fertigstellung voraus. Bei Ghostwritern die freiberuflich ihre Dienste anbieten ist es sehr schwer diese Fähigkeiten als Auftraggeber zu recherchieren. Anders verhält es sich mit Ghostwritern, die für eine Agentur tätig sind. Diese durchlaufen bereits vor dem ersten Auftrag einen ganz genauen Auswahlprozess, der auch die Qualifikationen der Bewerber auf die Probe stellt. Die Kunden der Agenturen müssen somit nicht um eine fristgerechte Fertigstellung bangen, sondern können auch die eigene Terminplanung weiter verfolgen. Es zahlt sich somit auch das Schreiben von Texten in die Hände fähiger Experten zu legen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Ghostwriting: https://ghostwriter-agentur24.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.